Motorüberholung Aston Martin V8

Einfach mal Dampf ablassen oder doch reine Kopfsache

Wie alle guten Geschichten begann auch diese, völlig harmlos, vor zwei Jahren mit dem Austausch des Kühlerverschlusses an einem 83er Aston Martin Lagonda, der im Hochsommer gerne mal den Ausgleichs-Behälter des Kühlsystems zum Überlaufen brachte. Der Kühlerverschluss war alt, das Kühlsystem ohne Leckagen und ein CO-Test negativ. Nach dem Austausch ließ sich das Fahrzeug wieder völlig unproblematisch im Rhein-Main-Gebiet bewegen – aber eben nur hier, wo die Reise-Geschwindigkeit selbst auf der BAB 66 zwischen Wiesbaden und Frankfurt selten höher als 130 km/h liegt und nur kurze Etappen mit höherer Geschwindigkeit gefahren werden.

Gut zwei Jahre später wusste ich, dass dies schon die ersten Zeichen einer sich anbahnenden Totaloperation waren …

Weiterlesen

Glanz & Patina

Wenn Sie hier gelandet sind, kennen Sie das bestimmt: Da steht irgendwo ein Auto herum, mit dem Sie über die Jahre hinweg eine Beziehung aufgebaut haben. Vielleicht wurde es sogar Teil der Familie. Vielleicht sogar ohne dass Sie es wollten. Und wenn es blöd läuft, müssen sich die Wege trennen.

Was bleibt?

Von „echten“ Familienmitgliedern trägt man eine Reihe handfester Erinnerungen in geistiger und haptischer Form durch sein weiteres Leben. Bei einem Auto hingegen bleiben meist nur eher zufällig geschossene Fotos von Reisen zurück.

Ist das nicht schade?

Um der Erinnerung eine angemessene Form zu geben, haben wir bei BenzinRausch eine Dienstleistung ins Leben gerufen, die es so bisher nicht gibt: Glanz&Patina. Vielleicht haben Sie den Bericht in der Ausgabe 12/2014 der OldtimerMarkt gesehen:

Glanz&Patina als Weihnachtstipp in der Markt 12/2014

Weihnachtstipp in der Markt 12/2014

Kurz: Wir machen mit hochwertiger Ausstattung Fotos von ihrem Wagen, bearbeiten sie professionell und bringen die Bilder in eine Form, die Ihre Erinnerungen für Sie immer wieder neu mit Leben erfüllen:

Zum Beispiel als hochwertigen Bildband, als „ewigen“ Kalender, als geschützte Website.

Mehr Informationen dazu finden Sie unter
www.glanzundpatina.com

Falls Sie sich inspirieren lassen möchten, besuchen Sie unsere Alben unter
www.glanzundpatina.de

Natürlich stehen wir jederzeit zur Beantwortung Ihrer Fragen bereit:
info@glanzundpatina.com

Holen Sie Ihren Klassiker ins Wohnzimmer. Für immer.

Alter Schwede!

Wie wir auszogen, einen Volvo zu kaufen.

Ein Gastbeitrag von Jason Harder

 

Wir fahren seit einigen Jahren ein Saab 900 Cabrio aus dem letzten Baujahr der „echten“ – und sind damit sehr glücklich. Was auch daran liegt, dass Erik über die zurückgelegten gut 20.000 Kilometer zuverlässig dafür gesorgt hat, dass wir immer mit gutem Gefühl mobil sind.

Und weil das so gut funktioniert, suchten wir nun einen kantigen Volvo als Alltags-Familienauto.

Weiterlesen

Datsun 240Z „Fairlady“

Versteckte Werte

Versteckt zwischen einem Mercedes 208 Feuerwehr-Bus und einem durchaus sehr gepflegten 280Z in weiß, der mich allerdings nicht sonderlich beeindruckte, stand er da, einfach so. Bei strahlender Sonne erregte der Datsun in seinem orange-leuchtenden Blechkleid sofort meine Aufmerksamkeit und ich begann mit der näheren Betrachtung:

In dieser verlockende Pose weckte die Fairlady meine Aufmerksamkeit.

In dieser verlockende Pose weckte die Fairlady meine Aufmerksamkeit.

Weiterlesen

Scheunenfunde

Schlafende Schönheiten

Es gibt kein Rezept, keine besondere Taktik oder spezielles „Know-how“ das man anwenden könnte um sie zu finden, die „schlafenden Schönheiten“.

„Manchmal habe ich das Gefühl, sie entdecken mich, nicht umgekehrt!“

Was sind „schlafende Schönheiten“? Für mich sind es Gegenstände aus einer vergangenen Zeit, die authentisch ihre Geschichte erzählen – wenn man die Muße hat, genau hinzuschauen. Im Bereich der klassischen Fahrzeuge sind es jene, die in weiten Teilen unangetastet, die Zeit überdauert haben und sich dennoch in einem „Guten bis Makellosem“ Zustand präsentieren. Vielleicht hat der Zahn der Zeit oder ein unvorsichtiges Fahrmanöver ihrer „Erst- und Zweitbesitzer“ damals dazu geführt, dass die eine oder andere Reparatur ausgeführt wurde, aber sie sind nicht Restauriert! Sie wurden nicht ihrer Geschichte beraubt um sie heute, bis ins Detail überarbeitet, präsentieren zu können. Jeder Kratzer, jede Beule und jedes winzige originale Detail erzählt uns darüber wie sie behandelt wurden und welchen Stellenwert sie für ihre früheren Besitzer hatten.

Wenn Sie sich daran erfreuen ein solches „Zeugnis der Vergangenheit“ in der Gegenwart zu genießen, begleite ich Sie gerne auf der Entdeckungsreise um Ihre persönliche „schlafenden Schönheit“ zu finden.